Kosten der zahnärztlichen Behandlung

Kosten der zahnärztlichen Behandlung

Oft treten unsere Kunden mit Fragen betreffend der Kosten einer zahnärztlichen Behandlung an uns heran. Die Verwirrung in diesem Bereich ist gross und wird weder durch die offiziellen Organe gegen aussen erklärt, noch durch Medien oder konsumentenorientierte Organisationen emotionslos diskutiert. Es ist unserem Team ein Anliegen, dass Sie die Entstehung der in unserer Praxis gestellten Rechnungen verstehen, und wir versichern Ihnen unsere volle Transparenz.

Wie setzt sich eine zahnärztliche Rechnung zusammen?

Die Schweizerische Zahnärztegesellschaft (SSO) hat zusammen mit den Vertragspartnern (Krankenkassen, Unfallversicherungen und Preisüberwacher) einen Zahnarzttarif entworfen. In diesem Tarif wird jeder zahnärztlichen Leistung eine Anzahl Taxpunkte (TP) zugeordnet. Der Tarif umfasst rund 500 Leistungen, wir geben Ihnen auf Anfrage gerne eine Übersicht ab. Ein Kurztarif kann auf der Website der SSO (www.sso.ch) abgerufen werden. Unter „Zahnarzttarif verständlich gemacht“ bieten wir Ihnen zudem eine ausführliche „Übersetzung“ der gebräuchlichsten Leistungen, die Sie als PDF Datei vorfinden. Die Rechnung wird anhand der Summe aller TP, die mit dem sogenannten Taxpunktwert (TPW) multipliziert wird, berechnet. Ist der Zahnarzt in der Vergabe der TP an den Tarifordner gebunden, kann er den Wert pro TP für seine Praxis individuell anpassen. Die Höhe des TPW darf er beim Privatpatienten nach dem Stand seiner Ausbildung, dem Praxisstandort oder spezieller Dienstleistungen im Rahmen der Vorgaben der SSO (Minimum Fr. 3.10, Maximum Fr. 5.80 pro TP) festlegen. Beim Patienten, bei dem als Garant eine Versicherung oder ein Sozialpartner auftritt, gilt der seit 1994 (!) unveränderte TPW Fr. 3.10. Zahnärzte, die der SSO angehören, sollten demnach für identische Leistungen ähnliche Rechnungen erstellen; nicht der SSO angeschlossene Kollegen sind in der Rechnungsstellung frei. Den aktuellen Tarif für Privatpatienten finden Sie auf unserer Website unter „Taxpunktwert“. Für Kunden in Ausbildung wenden wir den reduzierten TPW Fr. 3.50 an.

Kostenschätzung und Rechnung unserer Praxis zeigen Ihnen detailliert auf, welche Leistungen erbracht wurden und welcher TPW Anwendung findet. Ist eine zahntechnische Arbeit eines Labors erbracht worden, liegt eine Kopie des Lieferscheins bei. Die Detaillierung ermöglicht Ihnen einerseits den direkten Vergleich zu Offerten oder Rechnungen anderer Kollegen, andererseits macht sie das Verständnis für den Laien schwierig. Deshalb begleiten wir unsere Kostenschätzungen immer mit einem erklärenden Schreiben.

Und ganz wichtig: Unsere Kostenschätzungen sind stets verbindliche Maximalangaben, deren Einhaltung für uns höchstes Gebot ist! Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Rechnungsbetrag den Kostenvoranschlag nicht überschreitet. Im Laufe einer aufwändigen Behandlung können ungeplante Massnahmen möglich sein. In solchen Situationen ist es unsere Aufgabe, Sie auf diesen Umstand und über allfällige Kostenfolgen zu informieren.

Was machen wir, um Ihre Zahnarztrechnung zu vermindern?

Es ist primär die präventive Zahnheilkunde, die Ihnen eine massive Verminderung der Zahnarztkosten ermöglicht. Es ist heute erwiesen, dass sämtliche Zahnschäden durch Ihr richtiges Verhalten und unsere regelmässige Kontrolle vermieden werden können. Die Kosten für zahnärztliche Leistungen pro Kopf in der Schweiz haben seit 1965 durch die Kampagne der Zahnärzte in den letzten Jahrzehnten stark abgenommen. Folgen Sie also unseren Ratschlägen betreffend einer für Sie optimalen Mundhygiene und werden von Zahnunfällen oder gravierenden Veränderungen Ihrer Gesundheit verschont, so werden Sie für die jährliche Kontrolle bei unserem Prophylaxeteam weniger als Franken 200.- bezahlen. Patienten, die bereits alte Füllungen haben, werden diese -da Füllungen nie so beständig sind wie gesunde Zähne- von Zeit zu Zeit erneuern lassen müssen. Die Kosten sind dabei je nach Defektgrösse und Füllungsmaterial unterschiedlich hoch. Privatpatienten bezahlen unabhängig von Ihrem Status und Einkommen für dieselbe seriöse Betreuung denselben Preis. Läuft eine Arbeit überaus reibungslos und kann unser Zeitaufwand optimal eingesetzt werden, so passen wir den Tarif diesem Zeitaufwand an, was zu reduzierten Preisen führen kann. Dies kann insbesondere dann auftreten, wenn wir mehrere Arbeiten kombiniert ausführen können.

Autor: Dr. med. dent. Reto Neeser