Team

Dr. med. dent. Antje Straub

Zahnärztin, Praxisinhaberin

Die Praxisgemeinschaft zahnar_t ist für mich ein Glücksfall in zweifacher Hinsicht: als Spezialistin kann ich Patientinnen und Patienten behandeln, die höchste Qualitätsansprüche stellen, und als Mitinhaberin ein tolles Team leiten.

Die Praxisgemeinschaft zahnar_t ist für mich ein Glücksfall in zweifacher Hinsicht:als Spezialistin kann ich Patientinnen und Patienten behandeln, die höchste Qualitätsansprüche stellen, und als Mitinhaberin ein tolles Team leiten."

Ausbildung

Schlussprüfung und Ernennung zur Spezialistin SSO für Parodontologie, September 2001

Eastman Dental Institute and Hospital, London, 1999–2000, Postgraduate-Ausbildung auf dem Gebiet der Parodontologie und Implantologie

Universität Bern, 1997–1998, Postgraduate-Ausbildung auf dem Gebiet der Parodontologie, Implantologie, Okklusion und Kronen-Brückenprothetik

Universität Bern, 1993–1995, Doktorandin bei Prof. Dr. N. P. Lang, Promotion Februar 1995.

Forschungsthema: Intraepithelial Lymphocytes in Healthy and Diseased Human Gingiva Express the Cutaneous Lymphocyte Antigen and aIELb7 Integrin

Universität Bern, 1990–1992, klinische Semester;

Staatsexamen Oktober 1992

Universität Fribourg, 1988–1989, Vorklinik

Kantonsschule Sargans, 1982–1986, Abschluss mit Matura Typus B 1986

Sekundarschule in Grabs, 1980–1981

Primarschule in Nyon, Zofingen und Grabs, 1974–1979

Anstellungen

Externe Betreuungsperson der medi, Zentrum für medizinische Bildung, Dentalhygiene 2017 und 2020

Oberassistentin an der Klinik für Parodontologie der Universität Zürich seit 2011

Stellvertretende Ortspräsidentin an der Universität Zürich 2002 bis 2010

Assistentin bei Herrn Dr. Thomas Müller, Schaffhausen, November 2000 bis Januar 2002

Research fellow/Clinical lecturer, Dept. of Periodontology, Prof. Dr. M. S. Tonetti, Eastman Dental Institute and Hospital, London, November 1999 bis Oktober 2000

Assistentin an der Klinik für Parodontologie und Brückenprothetik, Prof. Dr. N. P. Lang, Universität Bern, Januar 1997 bis April 1999

Assistentin bei Herrn Dr. G. Czigany, Zürich, Mai 1995 bis Dezember 1996

Skilehrerin bei der Skischule Churwalden, Wintersaison 1995

Assistentin bei Frau Dr. S. Kanderal, Zürich, und der Dentalhygiene-Schule Zürich, 1994

Assistentin bei Frau Dr. G. Stutz, Richterswil, 1993

Verbandsfunktionen

Delegierte der SSO Aargau (Zahnärzte-Gesellschaft des Kantons Aargau) seit 2020

Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Parodontologie seit 2017

Präsidentin des Assistentenverbandes der Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern, 1997–1998

Präsidentin des Studentenverbandes der Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern, 1990–1991

Mitglied des Vorstands der Schweizerischen Gesellschaft für Parodontologie SSP seit 2017

Wissenschaftliche Publikationen

Antje M. Straub, Rodney Grahame, Crispian Scully and Maurizio S. Tonetti: 
Severe Periodontitis in Marfan’s Syndrome, J Periodontol 2002;73, 823–826.

A. M. Straub, J. Suvan, N. P. Lang, A. Mombelli, V. Braman, J. Massaro, P. Friden, M. S. Tonetti: Phase 1 evaluation of a local delivery device releasing silver ions in periodontal pockets: safety, pharmacokinetics and bioavailability, J Periodontal Res. 2001, 36(3), 187–93.

A. Straub, J. Suvan, N. P. Lang, A. Mombelli, G. Braman, J. Massaro, P. Friden and M. S. Tonetti:
Local Delivery of Silver Ions in Human Periodontal Pockets, J Dent Res 2000, 79 (IADR Abstracts), 517.

A. M. Straub, G. E. Salvi and N. P. Lang:
Supragingival Plaque Formation in the Human Dentition, Proceedings of the European Workshop on Mechanical Plaque Control 1998, 72–84, Quintessenz-Verlag, Berlin.

A. Straub: Plaqueentfernung oder Plaquekontrolle, Schweiz Monatsschr Zahnmed 1997, 107, 10, 931–934.

M. S. Tonetti, A. M. Straub and N. P. Lang: 
Expression of the Cutaneous Lymphocyte Antigen and the aIELb7 Integrin by Intraepithelial Lymphocytes in Healthy and Diseased Human Gingiva, Archs oral Biol 1995, 40, 12, 1125–1132.

Akademische Auszeichnung

7th International Congress of the Italian Society of Periodontology, 20.–22. April 1995 in Florenz:

Preis für Vortrag "Intraepithelial Lymphocytes and Prevention of Bacterial Invasion: Role of the Integrin".

Sprachen

Deutsch, Französisch (fliessend), Englisch (fliessend) Italienisch

+

Dr. med. dent. Reto Neeser

Zahnarzt, Praxisinhaber

Ich arbeite gerne in der Praxis zahnar_t. Mir gefällt die Kombination meiner Tätigkeit als „akademischer Feinmechaniker“, Betreuer meiner Kunden und selbstständiger Chef eines kleinen Teams motivierter Mitarbeiter.

Ausbildung

1972-1981: Primar- und Bezirksschule Aarau

1981-1985: Mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium an der Alten Kantonsschule, Aarau, Matura Typ C

1985-1987: Vorklinisches Medizinstudium an der Universität Zürich Irchel

1988-1991: Klinisches Studium und Staatsexamen an der Universität Zürich

1995: Doktorand bei Prof. Th. Marthaler. Promotion zum Dr. med. dent. an der Universität Zürich

1996-1998: Postgraduate-Ausbildung Implantologie und ästhetische Zahnheilkunde. Klinik für Kronen-Brücken-Prothetik, Teilprothetik, und Zahnärztliche Materialkunde, Zentrum für Zahn-Mund- und Kieferheilkunde der Universität Zürich, Prof. P. Schärer, M.S.

2008: Erlangung des Weiterbildungsausweises SSO für Allgemeine Zahnmedizin (> Zertifikat )

2016: Ausbildung in digitaler Volumentomographie (>Zertifikat)

Anstellungen

1986-1993: Seasonal Flight Attendant bei der Swissair

1991-1992: Dr. Dr. med. dent. P. Zupan, Hausen a.A., Allgemeinpraxis

1992-1996: Dentalhygiene-Schule Zürich (Dres. J.Stassen und B.Lehmann). Prävention und Parodontologie. 30%-Pensum und Dr. med. dent. W. Fischer, Zürich, 60% Pensum, Allgemeinpraxis

1996-1999: Klinik für Kronen-Brücken-Prothetik, Teilprothetik, und Zahnärztliche Materialkunde, Universität Zurich (>Zertifikat)

1999: Visiting Scholar an der Universität Sydney, Australien (>Zertifikat)

1999-2000: Dr. Th. Müller, Schaffhausen, Allgemeinpraxis, Selbständige Assistenztätigkeit und Praxisstellvertretung

Seit 2000: Selbständige Tätigkeit als Zahnarzt in Aarau, Gründer und Mitinhaber der Praxisgemeinschaft zahnar_t

Lehrtätigkeit

2001 bis 2010: Instruktor an der Klinik für Kronen- und Brückenprothetik, Teilprothetik und zahnärztliche Materialkunde (Prof. Dr. med. dent. Christoph Hämmerle)

2008 bis 2011: Lehrauftrag an der Universität Zürich zum Thema Praxiseröffnung und - Management

Diverse Referatetätigkeiten (Hygienekurse, Kurse in Praxismanagement und Praxiseröffnung der SSO)

Mitgliedschaft

Schweizerische Zahnärztegesellschaft SS0  (> Zertifikat )

Zahnärztegesellschaft des Kantons Aargau ZGA

Schweizerische Gesellschaft für Implantologie SGI

Schweizerische Gesellschaft für Qualität in der Zahnmedizin (Präsidium 2012 bis 2016)

Study Club ARP (Obmann 2017 /2018)

Schweizerische Gesellschaft für dentomaxillofaziale Radiologie  (>Zertifikat)

ITI International Team for Implantology (>Zertifikat)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

+

med. dent. Ana Quintans

Zahnärztin

Ich freue mich, seit April 2015 dem motivierten und zukunftsorientierten Team der Praxisgemeinschaft Dres. med. dent. Reto Neeser und Antje Straub anzugehören.
Ich hoffe, Sie fühlen sich bei uns genauso wohl wie ich und gehen stets mit einem strahlenden Lächeln aus unserer Praxis.

Ausbildung

Juli 2012         :  Staatsexamen

2007-2012     :  Universität in Zürich, Zahnmedizinische Fakultät, Vorklinisches und klinisches Zahnmedizinstudium

2000-2006     :  Gymnasium Kantonsschule Freudenberg Zürich, Abschluss mit Matura Typus B 2006

1999-2000     :  Sekundarschule in Zürich

1993-1999     :  Primarschule in Zürich

Anstellungen

Seit Sept.2015: Dres. med. dent. T. Dezelic und D. Biscioni in Uster
Zahnärztin mit 50% Pensum

Seit Sept.2015: Dres. med. dent. R. Neeser und A. Straub in Aarau
Zahnärztin mit 30% Pensum

2012-2015      : Dr. med. dent. M. Venosta in Wald
Zahnärztin mit 80% Pensum

Sprachen

Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Französisch, Englisch

+

Dr. med. dent. Josipa Radic

Zahnärztin

Meine vielfältige Tätigkeit als Zahnärztin bereitet mir immer wieder aufs Neue grosse Freude. Ich schätze die tolle Zusammenarbiet in unserem engagierten Team und das Arbeiten in einem schönen, modernen Ambiente sehr. Das Wohlergehen meiner Patienten liegt mir sehr am Herzen und ich hoffe Sie bald bei uns begrüssen zu dürfen. 

Ausbildung

1997-2006: Primar und Sekundarschule in Jonschwil sG

2006-2010: Kantonsschule Wil SG, Schwerpunktfach Biologie und Chemie

2010-2012: Vorklinisches Medizinstudium an der Universität Fribourg

2012-2015: Klinisches Zahnmedizinstudium an der Universität Zürich

August 2020: Promotion zur Dr. med. dent. an der Universität Zürich

 

Anstellungen

2015-2016: Dres. med. dent. Krapf-Dobr in Hitzkirch, Zahnärztin mit 80%

2016-2018: Zahnarztpraxis Geuensee, Dr. med. dent. Saulacic-Perusnki,    Zahnärztin mit 100% Pensum

2018-2019: Zahnarztpraxis im Schürli, Zofingen, Dr. med. dent. Salzmann Jossen, Zahnärztin mit 40% Pensum

seit September 2020: Praxisgemeinschaft zahnar_t, Aarau, Zahnärztin mit 40% Pensum

 

Sprachen

Deutsch, Kroatisch, Englisch, Französisch, Spanisch

 

 

+

Dr. med. dent. Katja Bächli

Zahnärztin

Zahnmedizin ist meine Leidenschaft und nach wie vor mein Traumberuf. Seit August 2021 arbeite ich mit dem herzlichen Team in dieser modernen Praxis. Ich freue mich, Sie kennen zu lernen und mit meiner Erfahrung und Liebe zum Detail, gemeinsam mit Ihnen, die für Sie optimale Lösung zu finden. 

Ausbildung

1993 - 2005    Kindergarten und Grundschule in Schafisheim AG

2005 - 2009    Matura an der alten Kantonsschule Aarau

2009 - 2015    Studium der Zahnmedizin an der Universität Zürich

Anstellungen

2015 - 2017    Assistenzzahnärztin im zahnarztzentrum.ch in Dietikon (100%)

1/17 - 8/ 17     Dissertation an der Universität Zürich bei Prof. Dr. Patrick Schmidlin

seit Aug. 17     Assistenzzahnärztin in der Gemeinschaftspraxis Dr. Svihalek/Müller in Affoltern am Albis (100%)

Sprachen

+

Marianne Kaegi

Dipl. Dentalhygienikerin HF, selbständig

Die Möglichkeit als Selbständige Dentalhygienikerin in der Praxis zahnar_t tätig zu sein, ist für mich eine grosse Herausforderung, sehr interessant und bedeutet mir viel.

Ausbildung

1960-1970: Primar- und Bezirksschule in Aarau

1970-1973: Handelsschule in Aarau

1973: Sprachaufenthalte in der welschen Schweiz und in England

1973-1975: Dentalhygiene-Schule Zürich

1974: Schulzahnpflegehelferinnen Grundkurs

1984: Myofunktionelle Therapie

1985-1986: Gehilfinnen-Schule ZGA

1995: Lehrmeisterausbildung

2000: Anerkennung Dipl. Dentalhygienikerin HF

2001: Nachdiplomausbildung in Anaesthesie

2004: Qualitätsmanagement

Anstellungen

1972-1973: Kaufm. Praktikum Lagerhäuser der Centralschweiz, Aarau

Seit 1970: Skilehrerin Schweizer Schneesportschule Parpan, Teilzeit

1976 bis 2000: Dr. med. dent. Heinrich Kaegi, Aarau

1995 bis 2002: Dres. Andreas Brack und Peter Born, Aarau

2001 bis 2003: Dres. Reto Neeser und Antje Straub, Aarau

Seit 2004: Selbständige Tätigkeit als Dentalhygienikerin in Aarau

Lehrtätigkeit

1979-1984: Dentalhygiene-Schule Zürich: Berufskunde

1979: Stiftung für Schulzahnpflege: Ausbildungskurs

1979 bis 1984: Prüfungsexpertin Dentalhygiene-Schule Zürich

1991 bis 1994: Prüfungsexpertin Dentalhygiene-Schule Bern

1979-2003: Schulzahnpflegehelferin

Seit 2000: Ausbildung von BetreuerInnen, Eltern und Personal von Behinderten, Betagten und Pflegebedürftigen

Seit 2004: Qualitätsmanagementausbildung für DentalhygienikerInnen

Verbandstätigkeit

1975 bis 1984: Vorstandsmitglied von Swiss Dental Hygienists

1979 bis 1984: Präsidentin von Swiss Dental Hygienists

1982 bis 2002: Stiftungsratsmitglied Dentalhygiene-Schule Zürich

1984 bis 1988: Aufsichtskommission Dentalhygiene-Schule Zürich

1986 bis 1993: Delegierte International Federation of Dental Hygienists

1992 bis 2004: Revisorin Swiss Dental Hygienists, Sektion Nordwestschweiz

Seit 1993: Organisationskomitee Jahreskongress Swiss Dental Hygienists

1994-2002: Delegierte Swiss Dental Hygienists, Sektion Nordwestschweiz

Seit 2001: Präsidentin Berufsordnungskommission Swiss Dental Hygienists

2003-2005: Kommission Selbständige DentalhygienikerInnen

2004: Wahl zur "Dentalhygienikerin des Jahres"

Mitgliedschaft

Swiss Dental Hygienists

Aargauische Schulzahnpflegehelferinnen-Vereinigung

Swiss Society of Periodontology

Schweizerische Vereinigung für Ernährung

Supporter Club Dentalhygiene Schule Zürich

Lions Club Aarau-Kettenbrücke

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Norwegisch, wenig Italienisch

+

Simone Krämer-Sigrist

Dipl. Dentalhygienikerin HF

Mein Beruf macht mir in der Praxis zahnar_t besonders viel Freude, da meine Arbeit vielseitig ist und wir ein tolles Team sind.

Ausbildung

2 jährige Lehre als Zahnmedizinische Assistentin

3 jährige Ausbildung als Dentalhygienikerin

2001: Nachdiplomausbildung in Anästhesie

Anstellungen

Berufslehre als ZMA bei Dr. med.dent. H.Hubeli, Wohlen

3 Monate ZMA bei Dr. med. dent. H.Hubeli, Wohlen

2 Jahre und ein Praktikumsjahr bei Dr.med.dent. H.A. Groth, Dietikon

Dr. med. dent. B. Schmidli, Wohlen

Seit 2001: Praxisgemeinschaft zahnar_t Dres.med.dent. R. Neeser und A. Straub

Mitgliedschaft

Swiss Dental Hygienist

Sprachen

Deutsch

+

Valeria Müller

Dentalhygienikerin

Ich freue mich meinem Beruf mit Leidenschaft und Freude in der Praxisgemeinschaft zahnar_t nachgehen zu können. Die schönsten Seiten am Beruf der Dentalhygienikerin sind für mich der Kontakt mit Menschen, die manuelle Betätigung und die Eigenverantwortung.

Ausbildung

2001-2004: Primarschule in Hüttikon

2004-2006: Primarschule in Hüttikon

2008-2012: Sekundarschule Niederrohrdorf

2012-2015: Ausbildung als Dentalassistentin bei Dr. Notter, Baden

2018-heute:  Ausbildung zur Dentalhygienikerin im medi-Zentrum für medizinische Bildung Bern

 

Anstellungen

2016-2018 Dentalassistentin bei Schneider Zahnärzte in Baden

seit 2019: Praktikum als Dentalhygienikerin in der Praxisgemeinschaft zahnar-t 40%

 

Sprachen: 

Deutsch, Englisch

+

Janine Tasburun-Lässer

Prophylaxeassistentin

Ich arbeite sehr gerne als Prophylaxeassistentin in der Praxis von Antje Straub und Reto Neeser. Ich schätze den Zusammenhalt und den Teamgeist bei uns sehr. Ich werde gerne gefordert in meiner Arbeit und ich bin froh mit in unserer Praxis zu „wachsen“ und versuche stets an Wissen dazu zu gewinnen

Ausbildung

1992-1996: Sekundarschule in Hunzenschwil

1996-1998: Lehre als Dentalassistentin

1999: Röntgendiplom SSO

2008: Ausbildung zur Prophylaxeassistentin

Anstellungen

1996-1998 Lehre als Dentalassistentin bei Dr. Ewald Thenisch in Aarau

1998-2000 Dres. Gail Steimer und Ted Hirsbrunner in Zürich

Seit 2000: Praxisgemeinschaft zahnar_t

Mitgliedschaft

Schweizerische Vereinigung Dentalassistentinnen

Schweizerische Vereinigung Prophylaxeassistentin

Sprachen

Deutsch, Englisch, Türkisch

+

Angela Maric

Prophylaxeassistentin

Meine Aufgaben in der Praxisgemeinschaft zahnar_t sind sehr vielseitig und interessant. Die Betreuung unserer Kunden und die Zusammenarbeit im Team gestalten jeden Arbeitstag kurzweilig.

Ausbildungen

Berufsbegleitende, theoretische Ausbildung als Dentalassistentin, BSA Aarau 2013-2016

Lehrabschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis 2016

Ausbildung zur Prophylaxeassistentin 2018

Anstellungen

Praktische Berufsausbildung bei Dr. D. Sommer, Aarau 2013-2016

Dentalassistentin im Zahnarztzentrum Dietikon September- Dezember 2016

Seit 3. Januar 2017 in der Praxis zahnar_t, Aarau

Sprachen

Deutsch, Kroatisch, Englisch, Italienisch

 

+

Manuela Gares

Prophylaxeassistentin

Die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihr Wohlbefinden liegt mir sehr am Herzen. Mit grosser Freude begrüsse ich Sie in der Praxisgemeinschaft zahnar-t.

Ausbildung

2003-2006: Ausbildung zur Dentalassistentin, Dr. Gisela Stutz

2007-2008: Ausbildung zur Prophylaxeassistentin, DHSZ Zürich

2019:          Certificate in General English Advanced Level, Vancouver

2019-2020: First Class Cabin Crew Member, SWISS International Airlines

2019-2020: Didaktische Grundbildung, EHB Zürich

2020:          Prüfungsexpertin, EHB Olten

2020:          Berufsbildnerin, Sterilgutassistentin, SZDA Zürich

2021:          Ausbildung zur Ausbilderin, Lernwerkstatt Olten

 

Anstellungen

2006- 2008: Prophylaxe- und Dentalassistentin, Dr. med. dent. Radler

2008- 2018: Prophylaxe- und Dentalassistentin, Schulzahnklinik Aussersihl

2017- heute: Fachlehrerin, Instruktorin für Überbetriebliche Kurse, Aufsicht Qualifikationsverfahren, Schule für Dentalassistentinnen Zürich

2018- heute: SWISS International Airlines, First Class Cabin Crew Member

Seit 2021: Prophylaxeassistentin in der Praxisgemeinschaft zahnar_t

Sprachen

Deutsch, Englisch, Aramäisch

 

+

Jsabelle Huber

Praxismanagerin

Die grosse Vielfalt an Tätigkeiten gestaltet meinen Berufsalltag in unserer modernen Praxis sehr spannend. Ich schätze unseren Teamgeist und das Zusammenarbeiten mit diversen Praxispartnern. Die täglichen Herausforderungen in der Administration bereiten mir viel Freude.

Ausbildung

2006 - 2009: Ausbildung zur Dentalassistentin in der Praxis zahnar_t

2015 - 2016: Ausbildung zur Dentalsekretärin, HWS Basel

2016 - 2017: Ausbildung zur Dipl. Praxismanagerin, Medical Education Killwangen

Anstellungen

2009 - 2010: Dentalassistentin in der Praxis zahnar_t

2010 - 2013: Dentalassistentin bei Dr. med. dent. Heiner W. Merkli, Baden

seit 2013:     Praxismanagerin in der Praxis zahnar_t

+

Sandra Sigrist

Dentalassistentin

Die Vielseitigkeit und die Abwechslung gestalten meinen Beruf bis heute spannend. Durch die Tätigkeit in unserer modernen Praxis profitiere ich von viel neuem Wissen und neusten Standards. Die Verantwortung für die Administration trage ich gerne und werde so immer wieder gefordert.

Ausbildung

1989-1991: Lehre als Zahnmedizinische Assistentin

Anstellungen

Seit 2000: Dentalassistentin in der Praxisgemeinschaft zahnar_t

+

Viviana Passerini

Dentalassistentin

Ich arbeite sehr gerne in der Praxisgemeinschaft zahnar_t, da meine Arbeit als Dentalassistentin sehr spannend und abwechslungsreich ist.
Das Arbeitsklima im Team ist sehr angenehm und die Zusammenarbeit ist gross. Ich möchte weiterhin Wissen dazu gewinnen und Erfahrungen sammeln. 

Ausbildung

2017-2020  : Lehre als Dentalassistenzin EFZ in der Zahnarztpraxis Sarmenstof AG

 

Anstellungen

2017-2020  : Zahnarztpraxis Sarmenstorf AG

24.8.2020-  : Dentalassistentin in der Praxisgemeinschaft zahnar_t

 

+

Kimberli Lenzin

Dentalassistentin

Mir gefällt mein erlernter Beruf, denn die Aufgaben einer Dentalassistentin sind sehr vielfältig, abwechslungsreich und interessant. 
Die Arbeiten in unserer schönen, modernen und grossen Praxis sind vielseitig, so gestaltet sich jeder Tag spannend. Der Kontakt und die Betreuung unserer Patienten gefällt mir und die gute Zusammenarbeit un unserem Team schätze ich sehr. 

 

Ausbildung

2014-2015 : Deutschkurs A1-A2 im Konsulat in Santo Domingo
                   Deutschkurs A2-B1 in der Migros Klubschule

2015-2016 : Kantonales Integrationsprogramm - Deutschkurs B1-B2

2016-2019 : Ausbildung zur Dentalassistentin EFZ bei Flückiger Zahnärzte in Muhen

Anstellungen

2016-2019 : Flückiger Zahnärzte, Muhen

2019          : Praxis Heierle & Oertig, Aarau

seit 2020   : Praxisgemeinschaft zahnar_t, Aarau

+

Setareh Yaqoubi

Dentalassistentin in Ausbildung

Als Lernende schätze ich den Zusammenhalt in unserem Team sehr. Die abwechslungsreiche Arbeit und täglich was Neues zu lernen motivieren mich. 
Die Betreuung unserer Kunden und Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu gewährleisten ist für mich ein wichtiges Anliegen. 

Ausbildung

2019-2022: Ausbildung zur Dentalassistentin EFZ in der Praxisgemeinschaft zahnar_t

 

Anstellungen

2019-2022:  Praxisgemeinschaft zahnar_t

 

+

Rosanna Tudisco

Dentalassistentin

Die abwechslungsreiche Arbeit in dieser modernen Praxis finde ich sehr interessant und spannend. Ich freue mich jeden Tag etwas Neues dazulernen zu können. 

Ausbildung 

1994 - 1996: Lehre als zahnmedizinische Assistentin in Olten

Anstellungen

Juni 2020- heute: Dentalassistentin in der Praxisgemeinschaft zahnar_t

 

+

Florentina Aradini

Raumpflegerin

Seit 2009 bin ich für die tägliche Reinigung der Praxisräume in der Praxisgemeinschaft zahnar_t zuständig. Ich schätze es sehr, dass ich am Abend arbeiten kann und somit tagsüber Zeit für meine Familie habe.